AKTIVITÄTEN ÜBER UNS PROJEKTE ANGEBOTE NETZWERK
Bildung Citizenship Werte

Ausbildungslehrgang von Multiplikator*innen: „Grundwerte aktiv!“

In der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich setzte Europify 2019/20 erstmalig seinen innovativen, von der P4C-Methode inspirierten, Ausbildungslehrgangs um. 20 Klassen- & Schulsprecher*innen wurden an zwei Tagen zu Multiplikatoren für europäische Grundwerte ausgebildet und darüberhinaus auch österreichweit vernetzt. Schlussendlich wurden mittels peer-to-peer Learning mehr als 1500 Schüler*innen erreicht.

Die Ergebnisse und die Wirkung sowie das Feedback der Jugendlichen als auch der Lehrer*innen war ausserordentlich positiv! – Da ist uns wirklich etwas sehr Schönes gelungen…

(SchülerInnen-Ausbildung im „Europa-Haus“, Zertifikatsverleihung durch Dr. Bogensberger. Foto: Europify)

Aufgabe der MultiplikatorInnen ist es in weiterer Folge ihr Wissen zu den Europäischen Grundwerten ihren MitschülerInnen in den Partner-Schulen peer-to-peer in diversen Aktivitäten weiterzugeben. Trotz Corona-Shutdown uns Distance Learning wurden so rund 1.500 SchülerInnen, LehrerInnen und Schulleitungen österreichweit erreicht. Kombiniert mit intensiver Öffentlichkeitsarbeit wurde sowohl das Europa-Bewusstsein der SchülerInnen gestärkt als auch deren Verständnis was Europa eigentlich ausmacht und verbindet nachhaltig geschärft.

(World Cafe‘ im Rahmen des SchülerInnen-Lehrgangs „Grundwerte aktiv!“ 21.11.19, Foto: Köhle)

Details zum Projekt Grundwerte aktiv! finden Sie unter dem Link des Zentrum Polis – Politik lernen in der Schule, sowie im Unterstützungsschreiben des Leiters der EC Vertretung in Österreich Dr. Wolfgang Bogensberger.

Die Veranstaltung am 21 Nov. 2019:

„Gemeinsames österreichweites Nachdenken über Europa und seine Grundwerte“ Foto: Yigit Bakkalbasi