Europify, jetzt auch im Auftrag des “Europäischen Parlaments”: Start des Projekts „DEM.EP21 – Democratic Engagement Multiplier. European Parliament21“

– Schulen für kostenloses, 2-teiliges Workshop-Angebot “Demokratie<=>Europa” & Debatten-“Zukunft Europas” gesucht!

(“Die Hüterin der Europäischen Grundwerte und der Demokratie.”)

Das ‘Europäische Parlament’ ist “die Hüterin” der Europäischen Grundwerte, und somit auch der “Demokratie”. Dass die liberale “Demokratie” und Grundfreiheiten keine Selbstverständlichkeit sind, haben uns die jüngsten Erfahrungen und Ereignisse gelehrt. In unserem aktuellen Projekt “DEM_EP21” (“Demokratie<=>Europa”), welches wir im Auftrag des “Europäischen Parlaments” gerade jetzt umsetzen, gehen wir in innovativen SchülerInnen-Workshops und -ExpertInnen-Debatten der “Demokratie” kritisch auf den Grund, beleuchten die Bedeutung der “aktiven Citizenship” und machen uns gemeinsam Gedanken über die “Zukunft der Europäischen Union”.

This image has an empty alt attribute; its file name is image-4.png
(“Demokratie” ist eine ständige Baustelle, auf der wir alle immer mitarbeiten müssen!)

Für unsere kostenlosen, 2-teiligen SchülerInnen-Workshops (“Demokratie<=>Europa”) und SchülerInnen-ExpertInnen-Debatten (“Zukunft Europas”) suchen wir noch österreichweit interessierte Kooperationsschulen (Zielgruppe 16+).

Hier die Eckdaten:
#Teil 1: “Interaktiver Workshop”: – #Wie? coronabedingt digital – #Lerninhalte?Grundwerte, Demokratie, Europa, ‘active citizenship’- #Zielgruppe? ab ca. 16 Jahren- #Zeit? ca. April/ Mai 2021- #Dauer? 2h- #Methode? P4C (‘Philosophy for Children’)- #Ergebnis? Beitrag zur Debatte “Zukunft Europas” (SchülerInnen führen mit Peers Interviews; -> Handy-Videos o. dgl.)
#Teil 2: “ExpertInnen-Debatte”:– #Wo? Vor Ort an Ihrer Schule- (Aufbereitete Ergebnisse der WS dienen als Impuls für ExpertInnen-Debatten) – #Wer? – Europa-ExpertInnen (z.B. Europa-Parlaments Abgeordnete, etc)- #Aber! Die SchülerInnen organisieren die Veranstaltung selbst. Ihre Themen sind im Fokus und werden gemeinsam mit ExpertInnen debattiert- #Zeit? Okt bis Dez. 21- #Dauer? 2h- #Supervision? Europify- #Lernerfahrung? gelebte ‘active citizenship’, erhöhtes “Europabewusstsein”- #Ergebnis? Beitrag zur Debatte “Zukunft Europas”

Anmeldungen bzw. Fragen richten Sie an:

office@europify.at (Dr. Bernhard Köhle, Tel.: 0650 6667282).

(Die Workshops, Debatten und Aktivitäten werden aus Mittel des Europäischen Union, DG COMM, finanziert).

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s